Rückmeldungen von Trauergästen

Liebe Frau Holighaus, 
Wir möchten uns ganz herzlich bei ihnen für Ihre wirklich wunderschöne Rede und ihre Zeit bedanken. Ihre so fröhliche Art hat dem ganzen Traurigen etwas ganz Positives gegeben. Wirklich alle waren sehr begeistert von ihren Worten. Stefan und ich haben uns schon gefragt ob sie auch Traureden halten...
Auch im Namen von meiner Mami & Stefan ganz lieben Dank und liebe Grüße.


Ihre Stephanie G.

Guten Tag Frau Holighaus,

es ist schwer zu beschreiben, wie man einen geliebten Menschen in Erinnerung behalten möchte. So vieles fällt einem ein, und doch kann man es schwer in Worte fassen.
Ihre Rede hat viele Details aufgegriffen, die wir Ihnen in unserem gemeinsamen Gespräch erzählt haben. Sie haben sehr gut verstanden wie unsere Mama als Person war und wie wir sie in Erinnerung behalten werden. Besonders der Schlusssatz, dass die Erinnerungen wie Schätze sind, hat mich sehr getroffen.
Meine Tanten kamen auf mich zu und haben gemeint, dass sie Ihre Rede toll fanden und dass Sie auch als Person perfekt gepasst hätten. 
Das kann ich bestätigen - Sie als Person haben durch Ihre sehr herzliche, umgängliche und unaufgeregt Art, es einem leicht gemacht, Ihnen all die persönlichen Erinnerungen anzuvertrauen. Bereits als ich mit Ihnen das erste Mal telefoniert habe, haben Sie mir das Gefühl vermittelt, dass Sie das gut machen werden.
Es war auch gut zu wissen, dass Sie sich kümmern und entlastend, dass Sie den Ablauf erklärt haben. So wusste man, dass alles in Ordnung sein wird. Sie haben alles in allem einfach perfekt gemacht. Vielen Dank dafür! Ich werde Ihre Rede ausdrucken und an die Personen versenden, die nicht an der Trauerfeier teilnehmen konnten.

Anastasia T.

Sehr geehrte, liebe Frau Holighaus,

im Namen meiner Familie möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für die gelungene Trauerfeier bedanken. Sie haben wirklich Ihre Berufung gefunden.

Dies beginnt schon mit Ihrem einfühlsam geführten Interview, den im besten Sinne Erkenntnis fördernden Fragen, bis hin zur Integration von den Musikstücken in Ihrer Rede.

Ihre Rede war treffend, ausgewogen und spiegelte umfassend die Persönlichkeit unserer Mutter wider.

Ihr Augenkontakt und Ihre Präsenz haben uns gut getan. Dies als spontanen Dank, bis ich mich am Montag nochmals bei Ihnen melde.

 

Andreas B.

Eine einfühlsame, kluge Trauerrednerin, die die Persönlichkeit unserer Tante ganz wunderbar erfasst und uns mit ihrer Rede getröstet und gestützt hat.

Ihr Dabeisein hat uns gut getan- herzlichen Dank!

Annette H.

Guten Tag Frau Holighaus,

das haben Sie wirklich TOLL gemacht - auch die Ausarbeitung der Rede ist sehr professionell verlaufen.

Gregor T.

Liebe Frau Holighaus!

Ich wollte Ihnen schon längst geschrieben haben, wie sehr mir ihre Rede gefallen hat. 
Ein sehr reichhaltiges  Bild haben Sie gezeichnet, in dem auch ich mich mit meinen Erlebten wiedergefunden  habe. 
Natürlich ist es immer nur ein Teil des Ganzen, ein ganzes Leben ist unglaublich komplex und kann jeweils völlig anders erlebt und beschrieben werden. 
Und wie sie so schön sagten: so eine Rede ist kein Kosmetiksalon und kein Gerichtssaal. 

Tobias G.

Liebe Kristin Holighaus,
Trauern in Zeiten von Corona ist anders - die Anzahl der Personen bei der Beisetzung ist limitiert, es fehlt das gegenseitige Trösten und die vielen Rituale, die über die erste Zeit des Verlustes hinweghelfen.

Umso mehr sind wir Ihnen für Ihre Unterstützung dankbar. Sie haben unsere Trauerfeier zu einer wirklichen Feier gemacht - Sie haben unsere liebe Mutter und Schwiegermutter nochmals in unsere Mitte gerückt und sie lebendig werden lassen.

Sie haben es durch Ihre einfühlsame Art, Ihr Zuhören und Nachfragen geschafft, in Ihrer Trauer-Rede ein Bild zu malen, das nicht nur uns als Angehörige, sondern auch die gesamte Zuhörerschaft bewegt und nachhaltig berührt hat.

Wir konnten Abschied nehmen, indem Sie die Erinnerung aufleben ließen.

Dafür danken wir Ihnen!

Carolin K. und Mario H.

Kristin hat all unsere Erwartungen erfüllt. Es war eine bewegende und einfühlsame Rede. Als Außenstehender hätte man den Eindruck haben können, dass sie die verstorbene Person persönlich gekannt hat. Vielen Dank!

Julien C.

Liebe Frau Holighaus,
ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken, zunächst für die wunderschön ausformulierte Rede für meinen Lebensgefährten über die Zeit, die ich mit ihm verbringen konnte. Auch wie Sie seinen eigenen Lebensweg dargestellt haben, lässt ihn uns in guter Erinnerung behalten.

Vielen Dank noch einmal für ihr gesprochenes "Lebensbild".

Monika K.

Liebe Frau Holighaus
Ich möchte mich bei Ihnen nochmal ganz herzlich bedanken für die von Ihnen verfasste Rede zum Abschied von meinem Mann .
Fast 3 Stunden waren sie bei uns zuhause, haben vieles notiert und alles auf dem Punkt gebracht in der Rede.
Mit freundlichen Grüßen 


Karoline T. mit Familie

Liebe Kristin Holighaus,

Ihre Rede für meinen Papa hat mich total berührt, Sie haben sehr empathisch das Leben meines Papas Revue passieren lassen. Ich war ergriffen, aber bei Ihrer Erzählung  über die Anekdoten von der Maus in der Sauerkrautdose und von der Blutwurst in der Hose musste ich trotz meiner Trauer auch schmunzeln und das war auch schön so!

Ich danke Ihnen für die Verabschiedung meines Papas in so liebevoller Weise. Die Rede wird, wie mein Papa auch, in Erinnerung bleiben!

Sylvia E.

Liebe Frau Holighaus,
ich danke Ihnen, auch in Namen meiner Familie, für Ihre einfühlsame Abschiedsrede für meinen Mann Jörn. Es war tröstlich zu spüren, wie treffend Sie mit Ihren Worten viele Aspekte seiner Person und seines Lebens dargestellt und unsere Familie, aber auch Freunde und Kollegen “mit ins Boot” geholt haben. Sie haben uns zum Weinen, aber auch zum Lächeln und Dankbar-Sein gebracht. Und das ist an so einem Tag ganz schön viel.

Imke G.

Liebe Kristin,

von ganzem Herzen möchte ich mich für Ihre wundervolle und berührende Rede bedanken. Sie haben mit so viel Feingefühl und Wärme Ihre schönen Worte gewählt, wir alle fühlten uns getragen, verstanden und getröstet. Durch Ihren einfühlsamen Rückblick auf sein Leben, haben Sie diesen Abschied zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Wir werden das nie vergessen!

Antje M.

Liebe Kristin,

ich möchte Ihnen mitteilen, wie angetan und berührt ich von Ihrer sehr persönlichen und einfühlsamen Trauerrede war. Sie haben den feinen "Balanceakt" gemeistert, sowohl der Ernsthaftigkeit des Anlasses gerecht zu werden als auch eine gewisse Lebendigkeit und Leichtigkeit, die mit der Persönlichkeit des Verstorbenen zu tun hatte, zu vermitteln. Dafür meinen besonderen Dank. Ich werde Sie gern meinen Freunden und Bekannten als Trauerrednerin weiterempfehlen. Alles Gute für Sie und für Ihre wertvolle und einmalige Tätigkeit, die Sie Menschen anbieten.

Birgit B.